People

Personen

Personnes

Personas

Malheureusement ce texte n’est pas disponible en Français actuellement, veuillez s’il vous plaît vous diriger à la même page en autre langue

Lamentablamente este texto no está en Espanol, por favor use los textos o Inglés o Alemán.

We're sorry this text is not available in its entirety in English.

Dieser Text steht bloß teilweise in deutscher Sprache zur Verfügung.

A Personal Statement

"My life and career have always been focused on property, out of passion for land, bricks, architecture and the communities they lie in. My family history, education, and work experience are multi-national and multi-cultural, which has prepared me to confidently negotiate complicated transactions the world over.

"Having taken advantage of counter-cyclical opportunities, the past decade has led my investors to favorable returns. Solid policy has allowed us to calmly abide the recent recession and make expansions in it.

"Keys to this situation have been perseverance, good fortune, and mentalities that are historically ingrained in our family office:

  • equanimity in the market's cheer and gloom,
  • resolute focus on cash flow,
  • restrained use of leverage,
  • anti-conventional transfer of strategies across borders and disciplines.

Persönliches Statement

"Immobilien stehen im Mittelpunkt meiner Karriere und meines Lebens. Land, Gemäuer, Architektur sowie die Gemeinden, in Denen sie liegen, begeistern mich. Man begreift intuitiv, wenn diese Elemente liebevoll und stimmig entwickelt wurden. Dann fühlen sich die Menschen darin wohl.

"Meine Familiengeschichte und mein Beruf haben mich mit vielen Nationen und Kulturen in Kontakt gebracht. Daher fühle ich mich auch bei anspruchvollen Verhandlungen überall auf der Welt wohl. Meine Einstellung zu Investitionen ist tief geprägt von den Grundsätzen, die meine Familie seit vielen Generationen stetig beherzigt:

  • Antizyklische Investition, Skepsis gegenüber allem Überschwang und Düsternis der Märkte,
  • Entschiedener Fokus auf dem Cash Flow,
  • Ausgewogenes Verhältnis von Fremd- und Eigenfinanzierung,
  • Überwindung gängiger Vermietungskonventionen, stattdessen Anwendung innovativer Konzepte.

...

Philantrophy

Our advisory work is complimented by philanthropic duties. We provide pro bono property investment support to individuals and institutions, we have served as a panellist at the "Deutsches Seminar für Städtebau und Wirtschaft": (The German Forum for City Development and Economy), and we hold talks and speeches on Project Development Processes and Ethical Property Development.

We have implemented a culture of charity in the enterprises led by us. These all regularly donate to various humanitarian causes, and must adhere to ethical guidelines.

Philanthropie

Unsere Beratungsleistung wird durch philanthropischen Ämter ergänzt. Wir leisten gemeinnützige Investmentberatung im Immobilienbereich für Einrichtungen und Immobilienneueinsteiger. Wir waren zudem Diskussionsteilnehmer beim "Deutschen Seminar für Städtebau und Wirtschaft“ und halten Vorträge über Projektentwicklungsprozesse und ethische Immobilienentwicklung. Die von uns geführten Unternehmen verwenden stets einen Mindestanteil ihrer Erlöse für wohltätige Zwecke.

Harald Eckhoff

Harald is Management-Assistant and Analyst at OTTOPROPERTY.

In this position he conducts property and location assessment. Harald’s responsibilities also include revenue-controlling for the various property firms managed by the company. He compiles our highly essential pricing database of Berlin property offers and assembles our real estate market overview. He also tracks German listed real estate companies for our clients.

Harald ist Assistent der Geschäftsführung bei OTTOPROPERTY.

Er leitet zudem das Einnahmen-Controlling für die verschiedenen von der Firma geleiteten Vermögensanlagen. Desweiteren ist er für Marktstudien mit besonderem Analysefokus auf den Berliner Immobilienmarkt und deutschen Immobilienaktiengesellschaften zuständig.

Curriculum Vitae

Harald was born in 1966 in Wuppertal, Germany and grew up there. He completed his civil service in a home for mentally disabled adults. He rounded off his education by traveling for 8 months throughout Asia.

At the University of Dortmund he studied Spatial Planning with emphasis on Sustainable City Development, which he successfully completed in 1995. This was followed by the qualification scheme at the "Führungsakademie für Wohnungs- und Immobilienwirtschaft", one of the leading German private real estate education institutes, which provided an intense and comprehensive introduction into all aspects of real estate management.

At that time Harald was presented with an entrepreneurial opportunity of founding a retail business in the city centre of Essen, Germany, together with a small team, where he acted as manager, purchaser and controller. This business persisted successfully until 2008, although Harald left it after its first three years, his reputation as an effective entrepreneur having spread as far as Birmingham, UK. In 2000 he was asked whether he was interested in helping to start up a chain of organic whole food supermarkets in Britain, a challenge he accepted. Due to the resignation of a few important team members this project was not followed up beyond the planning stage, so during the next two years Harald first worked in Birmingham and London as a retail assistant, and after this in Birmingham as a property manager and supervisor.

Harald moved to Berlin in 2002, where he started translating IT-documentations and software from English into German, first as an employee and later as an independent contractor. In search of a way to combine and apply his varied practical experience with his competences in planning and property, he took the opportunity to work for OTTOPROPERTY in 2008, where he enjoys having got back to his "roots" in planning and real estate.

Beruflicher Werdegang

Harald wurde 1966 in Wuppertal geboren und ist dort aufgewachsen. Er leistete sein Zivildienst in einem Wohnheim für geistig Behinderte. Hiernach verbrachte er acht Monate in verschiedenen Ländern Asiens.

An der Universität Dortmund studierte er mit erfolgreichem Abschluss 1995 Raumplanung mit Schwerpunkt Nachhaltige Stadtentwicklung. 1996 folgte eine siebenmonatige Teilnahme am Qualifizierungsprogramm der Führungsakademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Bochum, mit einer intensiven Einführung in alle Aspekte der Immobilienwirtschaft.

Noch während dieser Ausbildung ergab sich für Harald die Gelegenheit, sich in einem kleinen Team mit einem Einzelhandelsgeschäft in der Innenstadt von Essen selbständig zu machen, wo er als Geschäftsführer, Einkäufer und Controller tätig war. Dieses Geschäft wurde tatsächlich bis zum Jahr 2008 erfolgreich betrieben, allerdings stieg Harald nach gut drei Jahren dort aus, da sein Ruf als erfolgreicher Unternehmensgründer bis nach Birmingham, England vorgedrungen war. Ein dortiger Bekannter fragte ihn Anfang 2000, ob er am Aufbau einer Kette von Supermärkten mit Bioprodukten mitwirken wolle, eine Herausforderung, die er nach kurzer Überlegung begeistert annahm. In Birmingham und später dann auch in London arbeitete er parallel und im Anschluss an dieses innovative Projekt als Angestellter im Einzelhandel und übernahm diverse verwaltende Aufgaben.

Im Jahr 2002 zog Harald nach Berlin, wo er zuerst als Angestellter und danach freiberuflich EDV-Dokumentationen und Software vom Englischen ins Deutsche übersetzte. Mit dem Anspruch, seine vielfältigen praktischen Erfahrungen mit seiner Kernkompetenz im Planungs- und Immobilienbereich weiter zu verknüpfen, nahm er 2008 die Möglichkeit wahr, bei der OTTOPROPERTY als Assistent der Geschäftsleitung tätig zu sein.